91) Lernen über Wortfamilien

 

 

Heute stellen wir eine interessante Lerntechnik für Fortgeschrittene vor:
 
Das Lernen über sogenannte Wortfamilien.
 
Was ist eine Wortfamilie?
 
Unter dem Begriff Wortfamilie versteht man eine Gruppe von Wörtern, die eine gemeinsame etymologische Wurzel haben und nach Herkunft und Bedeutung zusammengehören.
 
Hier ein Beispiel für eine Wortfamilie zum Wortstamm „wort“: das Wort, wörtlich, wortarm, wortreich, wortkarg, wortlos, der Wortstamm, der Wortakzent, die Wortfamilie, das Wortfeld, der Wortschatz, die Wortgewalt, der Wortführer, die Wortwahl, der Wortwechsel, das Wortgefecht, der Wortbruch – und viele weitere mehr.
 

 

Für wen ist diese Lernmethode geeignet?

Solche Sammlungen von Wortfamilien sind vor allem für fortgeschrittene Lerner einer Sprache interessant. So können Sie ihren Wortschatz wiederholen, vertiefen und das bereits Gelernte besser verknüpft behalten.
 

 

Muster der Wortbildung in der Fremdsprache erkennen

Alle, die sich für Wortbildung in der Fremdsprache interessieren, können anhand von Wortfamilien Muster zur Bildung neuer und zusammengesetzter Wörter feststellen.
 
Das wird Ihnen helfen, sich die Bedeutung noch unbekannter, zusammengesetzter Wörter schneller zu erschließen. Wir raten Ihnen aber davon ab, diese einmal erkannten Muster auf eigene Wort-Schöpfungen anzuwenden:
In der Regel liegt man mit solchen Versuchen ziemlich daneben. Aber diese Lernmethode ist bestens dazu geeignet, um das eigene Übersetzen und Verstehen von noch unbekannten Wörtern zu trainieren.
 

 

Die Arbeitsweise

Wir schlagen Ihnen vor, dass Sie sich Ihre Sammlungen zu den Wortfamilien auf großen Karteikarten notieren. Sie können dabei ganz unterschiedlich vorgehen:
 

  • Sie können zum Beispiel Sammlungen anlegen, in denen auf der Karteikarte das aus einem Wortstamm gebildete Substantiv, das Verb, das Adjektiv und das Adverb zu finden sind.
    Für alle, die Englisch lernen, haben wir hier Vorschläge für Wortfamilien zum Englischlernen gemacht.
  • Sie können auch nur Verben und weitere Zusammensetzungen zu einem Wortstamm auf einem Kärtchen sammeln.
    Hier haben wir Beispiele in dieser Form zusammengestellt, für alle, die Latein mit Wortfamilien lernen möchten.
  • Sie können aber auch – wie im Beispiel im Text oben gezeigt – einfach alle Zusammensetzungen zu einem Wortstamm auf einem Kärtchen notieren.
    Zu dieser Form des Lernens finden Sie hier Beispiele zum Kroatisch-Lernen mit Wortfamilien.

 

 

von Christine Tettenhammer / angepaßt von Holger Bachmann, 27.09.14

Copyright: Sprachenlernen24

 

Hier finden Sie Multimedia-Sprachkurse

------------------------------------------
Medizinskandal Adipositas

Speak Your Mind

*

105) Affirmation - Geldmagnet
    [...] mehr