86) Lernen mit logischen Reihen

Heute möchten wir Ihnen zeigen, wie man das Lernen von Vokabeln interessant und abwechslungsreich gestalten kann.

Haben Sie schon einmal versucht sich neuen Wortschatz in Form von logischen Reihen zu merken? Der Kern dieser Lernmethode ist, dass unser Gehirn verknüpfte Informationen besser behalten kann. Noch besser kann man sich an sinnvoll strukturierte Informationen erinnern.

Basierend auf diesem Prinzip, können Sie sich selbst interessante und variantenreiche Übungen erstellen. Hier ein Beispiel:
Zeichnen Sie sich eine Tabelle mit fünf Spalten. In die Spalte ganz links tragen Sie ein Adjektiv ein. In die Spalte ganz rechts tragen Sie das Adjektiv ein, das das genaue Gegenteil des Adjektivs in der Spalte ganz links meint. In den drei verbleibenden Spalten zwischen diesen beiden Polen können Sie jetzt Reihen von Substantiven einsortieren.

Am besten lässt sich das Prinzip einer logischen Reihe wohl an einem konkreten Beispiel veranschaulichen. In der Tabelle unten haben wir in der Spalte ganz links das englische Wort weak (dt. schwach) abgedruckt. Den Gegenpol dazu bildet das Adjektiv strong (dt. stark) in der Spalte ganz rechts. In den drei Feldern dazwischen haben wir von links nach rechts drei neue Wörter einsortiert, die wir lernen möchten: Wir beginnen mit wind (dt. Wind), der schwach weht. Schon eindrucksvoller ist ein storm (dt. Sturm). Und starken Wind schließlich kann man getrost als hurricane (dt. Orkan) bezeichnen.

Selbstverständlich können Sie zwischen den beiden Polen stark und schwach auch beliebige, andere Reihen von Substantiven einordnen.

Probieren Sie es aus! Hier geben wir allen, die Englisch oder Französisch lernen, die Gelegenheit, die hier abgelegten Übungsblätter auszudrucken und zu verwenden.

Englisch lernen mit logischen Reihen

Hier haben wir eine Übung mit logischen Reihen zum Englisch-Lernen konzipiert. Wir haben Ihnen zwei Beispiele in der Tabelle schon vorgegeben. Den Rest sollten Sie selbst ausfüllen.

Sie können dieses Übungsblatt ausdrucken und bearbeiten.

Englisch-Lernen mit logischen Reihen
weak wind storm hurricane strong
narrow alley street motorway wide
slow _____ _____ _____ quick
light _____ _____ _____ heavy
light _____ _____ _____ dark
ugly _____ _____ _____ beautiful
harmless _____ _____ _____ dangerous
Französisch lernen mit logischen Reihen

Für alle, die sich mit Französisch beschäftigen, haben wir hier eine Vokabelübung mit logischen Reihen für Französisch entworfen.

Diese Übung variiert das Prinzip des Lernens mit Reihen aufs Neue:
Hier müssen Sie neue Vokabeln sortieren und in eine logische Reihenfolge bringen.

In der zweiten Zeile der Tabelle haben wir für Sie die Vokabeln der ersten Zeile sortiert und die erste Aufgabe schon mal gelöst. Die Wörter folgen nun dieser Reihenfolge: peu (dt. wenig) – un peu (dt. etwas) – beaucoup (dt. viel) – tout (dt. alles).

Sie können dieses Übungsblatt ausdrucken und bearbeiten.

Französisch-Lernen mit logischen Reihen
Bitte bringen Sie diese Vokabeln in eine sinnvolle Reihenfolge:
nicht sortiert: un peu beaucoup tout peu
sortiert: peu un peu beaucoup tout
nicht sortiert: souvent toujours rien parfois
sortiert: _____ _____ _____ _____
nicht sortiert: aujourd`hui demain hier après-demain
sortiert: _____ _____ _____ _____
nicht sortiert: ensuite d`abord ultérieur après
sortiert: _____ _____ _____ _____

Die Redaktion von Sprachenlernen24 wünscht Ihnen viel Spaß beim Entwickeln eigener Aufgaben und Übungen mit dieser Lernmethode.

 

von Christine Tettenhammer / angepaßt von Holger Bachmann, 16.12.13

Copyright: Sprachenlernen24

 

Hier finden Sie Multimedia-Sprachkurse

85) Sprachen lernen über Hierarchien

 Sprachen lernen leicht gemacht

Wie schon so oft betont, kann das menschliche Gehirn systematische und strukturierte Informationen wesentlich besser behalten als solche, die ohne erkennbaren Zusammenhang auf das Gehirn einströmen.

Dieses Prinzip macht sich eine weitere Lernmethode zu Nutze, die wir Ihnen heute präsentieren möchten:

das Lernen über Hierarchien.

Einfach und schnell können Sie nach diesem Prinzip Ihre Vokabeln sortieren und lernen.

Lernen über Hierarchien: So sortieren Sie Ihre Vokabeln

Und so funktioniert das Ganze:
Sortieren Sie Ihre Vokabeln nach hierarchischen Strukturen.
Am besten, Sie suchen sich einen Überbegriff aus und ordnen dazu Unterbegriffe an.

Zwei Beispiele finden Sie hier:

Lernen über Hierarchien: Beispiel für Niederländisch

Hier haben wir für alle, die sich mit Niederländisch beschäftigen und vielleicht mit dem Gedanken spielen in die Niederlande auszuwandern, eine Sammlung von wichtigen Vokabeln zum Überbegriff „Behörde“ angelegt.

Wir haben wichtige Substantive in die Liste mit aufgenommen und immer auch (wenn es passend schien) interessante Verben und nützliche Adjektive gegenübergestellt.

Überbegriff: Vokabeln für Behörden
de overheidsinstantie = die Behörde
wichtige Substantive interessante Verben/ nützliche Adjektive
het beheer, de directie (die Verwaltung) beheren (verwalten)
de gemeente (die Gemeinde) gemeentelijk (kommunal)
de afdeling (die Abteilung)
de wachtkamer (der Wartesaal) in de rij staan (Schlange stehen)
de akte (die Urkunde) akte opmaken van (beurkunden)
Lernen über Hierarchien: Beispiel für Norwegisch

Wer Norwegisch lernt und mit dem Gedanken spielt in den Norden Europas zu ziehen, der wird früher oder später seine Kinder dort in die Schule schicken. Zu diesem Überbegriff „Schule“ haben wir eine Sammlung von Wortschatz für alle vorbereitet, die Norwegisch lernen.

Überbegriff: Vokabeln für die Schule
skole = die Schule
wichtige Substantive interessante Verben/ nützliche Adjektive
tavlen (die Tafel) holde foredrag (ein Referat halten)
krittet (die Kreide) skrive (schreiben)
arbeidsgruppen (die Arbeitsgruppe) skrive av leksene (die Hausaufgaben abschreiben)
skolevesken (die Schultasche) bære (tragen)
linjalen (das Lineal)
blyanten (der Bleistift) tegne (zeichnen), male (malen)
viskelæret (der Radiergummi)
kalkulatoren (der Taschenrechner) regne (rechnen)

Weitere interessante Lernmethoden zum Vokabeltraining haben wir Ihnen bereits vorgestellt.
Hier können Sie nachschlagen:

 

von Christine Tettenhammer / angepaßt von Holger Bachmann, 04.10.13

Copyright: Sprachenlernen24

 

Hier finden Sie Multimedia-Sprachkurse

Tausend Augen. Tausend Blicke. Eine Sprache. KÖRPERSPRACHE. Wie sie wirkt. Wie wir sie beeinflussen. Amazon Image

84) Sprachen lernen – Hilfsmittel Gefühle

Hilfsmittel Gefühle

In der Lernforschung hat man sich intensiv mit dem Einfluss von Gefühlen (Emotionen) auf das Lernvermögen und die Lernleistungen des Menschen beschäftigt.

Herausgefunden hat man, dass Gefühle – positive wie negative – einen großen Einfluss auf die Informationsverarbeitung im menschlichen Gehirn haben.

Angst und Stress haben einen schlechten Einfluss

In einfachen Versuchsanordnungen konnte gezeigt werden, dass negative Gefühle wie Angst und Stress das Lernen negativ beeinflussen. Jeder, der schon einmal Angst vor einer Prüfung empfunden hat, weiß, was hier mit „negativem Einfluss“ gemeint ist.

Angst hemmt die Kreativität und verhindert, dass neue Informationen mit bereits vorhandenen verknüpft werden können. (Diese Verknüpfung von neuen mit alten Informationen ist das, was wir gemeinhin als Lernen bezeichnen.)

Wer also Angst hat, kann nicht gut lernen.

Etwas differenzierter muss man den Einfluss von Stress bewerten. Ein wenig Stress kann manchmal nicht schaden – eher im Gegenteil: So genannter positiver Stress kann uns einen Energieschub und eine verbesserte Leistungsfähigkeit bescheren.

Extremer und dauerhafter Stress aber führt – wie Angst auch – zur Lernblockade.

Lernen über positive Emotionen

Die Untersuchungen konnten aber auch zeigen, dass positive Gefühle die Leistungen des Gehirns positiv beeinflussen. Diesen Umstand sollten Sie versuchen zu nutzen. Sie können hier zwei Strategien verfolgen:

Zum einen können Sie versuchen sich eine angenehme Lernumgebung zu schaffen, in der Sie entspannt und gerne arbeiten. Tipps zur Gestaltung des idealen Lernorts finden Sie in diesem Artikel über gute Lernorte.

Zum anderen können Sie versuchen einzelne Vokabeln und Wendungen, die Sie lernen möchten, mit einem Gefühl zu verknüpfen. Denn so stimulieren Sie den Verarbeitungsprozess in Ihrem Gehirn. Vor allem die Vokabeln für Gefühlsausdrücke und Stimmungen in der Fremdsprache werden Sie sich mit dieser Methode schnell aneignen.

Wenn Sie die englische Übersetzung des Wortes „Liebe“ (love) lernen, so denken Sie an eine Person, die Ihnen nahe steht und die Gefühle, die Sie für diese Person empfinden. Wenn Sie an die Übersetzung das Wortes „Freude“ (pleasure) denken, sollten Sie sich diese Emotion vor Augen führen.

Legen Sie sich eine Sammlung mit Wörtern an, die Gefühle ausdrücken und übersetzen Sie diese in die Fremdsprache. Gehen Sie die Liste in regelmäßigen Abständen durch und vergegenwärtigen Sie sich jeweils die Gefühle, die die Worte ausdrucken. Sie werden sehen: Diese Liste haben Sie schnell gelernt.

Weitere interessante und innovative Ansätze zum Lernen von Vokabeln finden Sie auf diesen Seiten:

 

von Christine Tettenhammer / angepaßt von Holger Bachmann, 30.09.13

Copyright: Sprachenlernen24

 

Hier finden Sie Multimedia-Sprachkurse

 

 

 

 

 

83) Sprachen lernen – Richtig wiederholen

Richtig wiederholen beim Sprachen lernen

 

In diesen Blog-Beiträgen werden Sie lernen, wie Sie sich das Lernen von Vokabeln abwechslungsreich und interessant gestalten können.

Im Schnitt behalten Sie aber nur sechzig Prozent dessen, was Sie als neue Informationen versuchen zu lernen. Die übrigen vierzig Prozent der Informationen gehen sofort wieder verloren.

Damit Sie die neuen Wörter und Redewendungen aber dauerhaft behalten können – und somit wirklich lernen, brauchen Sie eine sinnvolle und gut durchdachte Wiederholungsstrategie.

 

Regel 1: Durchdacht an die Sache herangehen

Lernen Sie nie wild und planlos drauf los! Versuchen Sie nie alles auf einmal und unsystematisch in Ihren Kopf zu pressen.

Reflektieren Sie Ihr Lernverhalten ehe Sie loslegen:

  • Was sind Sie für ein Lerntyp?
  • Wie lernen Sie gerne?
  • Wo lernen Sie gerne und entspannt?
  • Wann ist die Zeit, zu der Sie sich fit und aufnahmefähig fühlen?

Ganz wichtig ist, dass Sie sich vor Augen halten, dass Sie keine Maschine sind.

Sie werden gute und Sie werden schlechte Lerntage haben. Wenn Sie merken, dass Sie heute einen schlechten Tag haben, zwingen Sie sich zu nichts. Lassen Sie die Aufgabe liegen und gehen Sie am nächsten Tag erst wieder an die Sache heran. So ersparen Sie sich frustrierende Lerntage, die Sie nicht weiterbringen, sondern Ihnen nur die Lust am Lernen verderben.

Regel 2: Flexibel bleiben!

Routine und immer Gleiches langweilen auch Ihren Kopf.

Achten Sie deshalb darauf, flexibel zu bleiben und alles an Ihrem Lernprozess zu variieren.

Wiederholen Sie den Lernstoff auf immer neue Art und Weise:

  • Lernen Sie zum Beispiel am ersten Tag mit der Bild-Methode, so versuchen Sie sich die Wörter am nächsten Tag mit Hilfe eines Assoziogramms zu verdeutlichen.
  • Wechseln und variieren Sie die Lernmethoden für die Wörter, die Sie lernen möchten auf die für Sie sinnvollste Weise.
    Natürlich kann man nicht jede Methode für jede Art von Wörtern einsetzen.
  • Lernen Sie die Wörter in immer anderer Reihenfolge. Setzen Sie die Vokabeln immer wieder in einen neuen Zusammenhang.
  • Lernen Sie mit ganz unterschiedlichen Medien:
    Benutzen Sie heute Ihre Lernsoftware, um den Wortschatz abzufragen, so holen Sie für morgen am besten Ihre Vokabelkärtchen aus Papier heraus.
  • Lernen Sie nicht immer am gleichen Ort:
    Wenn Sie die Wörter morgens in der U-Bahn durchgegangen sind, so setzen Sie sich abends noch mal an den Küchentisch für die nächste Runde des Wiederholens.
    Wenn man immer nur an einem Ort lernt, läuft man Gefahr, dass man auch nur an diesem speziellen Ort in der Lage ist, sich an das Gelernte zu erinnern und es wiederzugeben.
Regel 3: Nach dem Zeitplan lernen

In unterschiedlichen Studien hat man die effektivste Zeit-Strategie für Wiederholungen herausgefunden:

  • Schritt 1: Lernen – ein erstes Mal
  • Schritt 2: Wiederholung (1) – nach einigen Stunden
  • Schritt 3: Wiederholung (2) – am nächsten Tag
  • Schritt 4: Wiederholung (3) – nach einer Woche
  • Schritt 5: Wiederholung (4) – nach einem Monat
  • Schritt 6: Wiederholung (5) – nach einem viertel bis einem halben Jahr

Einen Trainingsplan zum Ausdrucken finden Sie in diesem Blog-Artikel.

Über die Autorin
Christine Tettenhammer ist Chefredakteurin bei Sprachenlernen24.Zusammen mit ihrem Redaktionsteam verantwortet sie den Sprachenlernen24-Blog, betreut die redaktionelle Erarbeitung der Grammatiken und entwickelt neue Softwarekonzepte. Christine hat von 1999 bis 2004 Kommunikationswissenschaft, Amerikanistik und Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert.
Sie ist ausgebildete Sprecherin und leiht all unseren Deutschaufnahmen ihre Stimme.
In ihrer Freizeit findet man Christine auf Münchens ältester, noch spielender Laienbühne.Sie spricht Englisch, Bairisch, Portugiesisch und Spanisch – verfügt außerdem über erweiterte Grundkenntnisse in Französisch, Kroatisch und Chinesisch.Wenn Christine ins Kino geht, schaut sie sich Filme am liebsten im Original an.
Ihre Liebe zu Büchern in der Originalsprache bekommen auch ihre Bücherregale zu spüren, deren Regalbretter nicht nur an deutschen Autoren schwer zu tragen haben, sondern auch reich befüllt sind mit Werken von Burrhus Frederic Skinner, Philip Roth, Jonathan Safran Foer, Fernando Pessoa, Jorge Amado und vielen anderen.

Die bliebtesten Artikel dieser Autorin

 

Auf dieser Seite finden Sie Multimedia-Kurse

 

von Christine Tettenhammer/angepaßt von Holger Bachmann, 29.09.13

Copyright: Sprachenlernen24

 

82) Vokabeln lernen – false friends

Achtung! Falsche Freunde!

von Christine Tettenhammer/überarbeitet von Holger Bachmann, 27.09.13

Vielleicht kennen Sie die „false friends“ noch aus dem Englischunterricht.

Können Sie sich erinnern ?

Diese Wörter, von denen man annimmt, man könnte sie aus dem Deutschen direkt ins Englische übernehmen? Weil es so schön einfach wäre …

Auch wenn Sie den Weg andersherum beschreiten und vom Englischen ins Deutsche übersetzen, müssen Sie genauso aufpassen. Denn auch hier gibt es einige Wörter, die dazu verführen, dass man Sie einfach übernimmt.

Um Missverständnissen vorzubeugen und Sie zu wirklichen Kennern der englischen Sprache zu machen, haben wir hier eine Liste mit den berühmt-berüchtigten false friends für Sie zusammengestellt.

Diese Liste soll allen helfen, die Englisch lernen. Natürlich können Sie sich solche Zusammenstellungen auch für jede andere Sprache anlegen.

Falsche Freunde:
Aufpassen beim Englisch lernen

British English
Deutsch
Deutsch
British English
actual
tatsächlich

!!!

aktuell
current
adequate
ausreichend

!!!

adäquat
appropriate
to become
werden

!!!

bekommen
to get
brave
tapfer

!!!

brav
well-behaved
brief
kurz

!!!

Brief
letter
gymnasium
Turnhalle

!!!

Gymnasium
grammar school
caution
Vorsicht

!!!

Kaution
deposit
craft
Handwerk

!!!

Kraft
strength
critic
Kritiker

!!!

Kritik
criticism
bureau
Kommode

!!!

Büro
office
chips
Pommes Frites

!!!

Kartoffelchips
crisps
delicate
empfindlich

!!!

delikat
delicious
eventually
schließlich

!!!

eventuell
possible
fast
schnell

!!!

fast
almost
handy
praktisch, nützlich

!!!

Handy
mobile phone/ mobile
hardly
kaum

!!!

hart
hard
lemon
Zitrone

!!!

Limone
lime
manager
Filialleiter

!!!

Manager
Chief executive officer
menu
Speisekarte

!!!

Menü
set meal (aber: menu [Computer])
mess
Chaos, Unordnung

!!!

Messe
mass (Kirche), fair (i.S.v. Ausstellung)
murder
Mord

!!!

Mörder
murderer
note
Notiz

!!!

(Schul)Note
mark
personal
persönlich

!!!

Personal
staff/ personnel
photograph
Foto, Bild

!!!

Fotograf
photographer
rent
Miete

!!!

Rente
pension
rock
Stein, Fels

!!!

Rock
skirt
sea
Meer

!!!

See
lake
sensible
vernünftig

!!!

sensibel
sensitive
stock
Vorrat

!!!

Stock
stick
wide
breit

!!!

weit
far
while
während

!!!

weil
because

Viel Spaß beim Lernen wünscht die Redaktion von Sprachenlernen24!

Hier finden Sie einen Artikel, der nützliche Tipps zum Lernen gibt von, in der Fremdsprache ähnlichen Wörtern:
Lernen über Internationalismen

Über die Autorin
Christine Tettenhammer ist Chefredakteurin bei Sprachenlernen24.Zusammen mit ihrem Redaktionsteam verantwortet sie den Sprachenlernen24-Blog, betreut die redaktionelle Erarbeitung der Grammatiken und entwickelt neue Softwarekonzepte. Christine hat von 1999 bis 2004 Kommunikationswissenschaft, Amerikanistik und Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert.
Sie ist ausgebildete Sprecherin und leiht all unseren Deutschaufnahmen ihre Stimme.
In ihrer Freizeit findet man Christine auf Münchens ältester, noch spielender Laienbühne.Sie spricht Englisch, Bairisch, Portugiesisch und Spanisch – verfügt außerdem über erweiterte Grundkenntnisse in Französisch, Kroatisch und Chinesisch.Wenn Christine ins Kino geht, schaut sie sich Filme am liebsten im Original an.
Ihre Liebe zu Büchern in der Originalsprache bekommen auch ihre Bücherregale zu spüren, deren Regalbretter nicht nur an deutschen Autoren schwer zu tragen haben, sondern auch reich befüllt sind mit Werken von Burrhus Frederic Skinner, Philip Roth, Jonathan Safran Foer, Fernando Pessoa, Jorge Amado und vielen anderen.

Die bliebtesten Artikel dieser Autorin

 

Auf dieser Seite finden Sie Multimedia-Kurse

 

Copyright: Sprachenlernen24

81) Kostenlose Sprachkurs – Demo

Kostenlose Sprachkurs – Demo jetzt hier abholen:

Hier geht´s zur Homepage oder direkt hier eintragen und anfordern:

 

Kostenlose Demoversion

Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversionund viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!Sie möchten folgende Sprache lernen: 

 


(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben,
Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)

 

 

Auch Kinder werden heutzutage bei Sprachkursen berücksichtigt.

Es gibt mittlerweile extra auf Kinder abgestimmte Sprachkurse.

Kindersprachkurs


Albanisch-Kindersprachkurs |
Amerikanisch-Kindersprachkurs |
Arabisch-Kindersprachkurs |
Brasilianisch-Kindersprachkurs |
Chinesisch-Kindersprachkurs |
Dänisch-Kindersprachkurs |
Deutsch-Kindersprachkurs |
Englisch-Kindersprachkurs |
Finnisch-Kindersprachkurs |
Französisch-Kindersprachkurs |
Griechisch-Kindersprachkurs |
Indonesisch-Kindersprachkurs |
Isländisch-Kindersprachkurs |
Italienisch-Kindersprachkurs |
Jordanisch-Kindersprachkurs |
Katalanisch-Kindersprachkurs |
Kroatisch-Kindersprachkurs |
Litauisch-Kindersprachkurs |
Niederländisch-Kindersprachkurs |
Norwegisch-Kindersprachkurs |
Polnisch-Kindersprachkurs |
Portugiesisch-Kindersprachkurs |
Rumänisch-Kindersprachkurs |
Russisch-Kindersprachkurs |
Schwedisch-Kindersprachkurs |
Serbisch-Kindersprachkurs |
Slowakisch-Kindersprachkurs |
Slowenisch-Kindersprachkurs |
Spanisch-Kindersprachkurs |
Spanisch (Südamerika)-Kindersprachkurs |
Suaheli-Kindersprachkurs |
Syrisch-Kindersprachkurs |
Tschechisch-Kindersprachkurs |
Türkisch-Kindersprachkurs |
Ungarisch-Kindersprachkurs |
Vietnamesisch-Kindersprachkurs

 

 

78) Kostenloses E-Mail-Postfach mit Unterverzeichnissen

Bei dem folgenden Internetangebot erhalten Sie einen kostenlosen E-Mail-Account mit Unterverzeichnissen:

Viralinbox hier geht´s zur Anmeldung

Dort können Sie ideal verschiedene E-Mail-Adressen verwalten. Dies ist z.B. von Vorteil, wenn Sie Maildienste nutzen, bei denen Sie das Bestätigen von E-Mails vergütet bekommen.

Sie können einfach Ordnung halten, wenn Sie je Anbieter ein eigenes Verzeichnis / Unteradresse verwenden.

Mit entsprechenden kostenpflichtigen Upgrades können Sie die Leistungen erweitern.

Einfach kostenlos starten und nutzen.

Viralinbox hier geht´s zur Anmeldung

 

 

Weitere tolle Tipps finden Sie bei 13tipps.de

 

 

 

72) Kostenlose E-Books downloaden

Im Internet finden Sie kostenlos die folgenden E-Books zum direkten Downloaden:

Die Wissenschaft des Reich-Werdens

http://www.linde-seminare.de/pdf/die_wissenschaft_des_reich_werdens.pdf

Die Wissenschaft des Wohlbefindens
http://www.linde-seminare.de/pdf/wissenschaft_des_wohlbefindens.pdf

Die Wissenschaft der Genialität
http://www.linde-seminare.de/pdf/die_wissenschaft_der_genialitaet.pdf

Grüße

Holger Bachmann

64) Lernen Sie Sprachen wesentlich schneller

 

"Lernen Sie Sprachen wesentlich schneller als mit herkömmlichen Lernmethoden"

 
 
  • Leicht zu bedienende Sprachkurse mit einem klaren, strukturierten Aufbau
  • Riesige Auswahl an motivierenden Lern- und Testmethoden
  • Einzigartige Langzeitgedächtnis- Lernmethode
    nach neuesten Erkenntnissen aus der Lernforschung entwickelt:
    Behalten Sie das Gelernte für immer in Ihrem Langzeitgedächtnis!
  • Alle Texte und Vokabeln werden von Muttersprachlern vorgesprochen:
    So lernen Sie eine authentische, tatsächlich gesprochene Sprache
  • Für Windows, Linux und Mac OS X
Ich empfehle Ihnen die Multimedia-Sprachkurse von sprachenlernen24:

 

Ägyptisch-Sprachkurs | Albanisch-Sprachkurs | Amerikanisch-Sprachkurs | Arabisch-Sprachkurs | Brasilianisch-Sprachkurs | Bulgarisch-Sprachkurs | Chinesisch-Sprachkurs | Dänisch-Sprachkurs | Deutsch-Sprachkurs | Englisch-Sprachkurs | Estnisch-Sprachkurs | Finnisch-Sprachkurs | Französisch-Sprachkurs | Griechisch-Sprachkurs | Hebräisch-Sprachkurs | Hindi-Sprachkurs | Indonesisch-Sprachkurs | Isländisch-Sprachkurs | Italienisch-Sprachkurs | Japanisch-Sprachkurs | Jordanisch-Sprachkurs | Katalanisch-Sprachkurs | Koreanisch-Sprachkurs | Kroatisch-Sprachkurs | Lettisch-Sprachkurs | Litauisch-Sprachkurs | Malaysisch-Sprachkurs | Marokkanisch-Sprachkurs | Niederländisch-Sprachkurs | Norwegisch-Sprachkurs | Persisch-Sprachkurs | Polnisch-Sprachkurs | Portugiesisch-Sprachkurs | Rumänisch-Sprachkurs | Russisch-Sprachkurs | Schwedisch-Sprachkurs | Serbisch-Sprachkurs | Slowakisch-Sprachkurs | Slowenisch-Sprachkurs | Spanisch-Sprachkurs | Spanisch (Südamerika)-Sprachkurs | Suaheli-Sprachkurs | Syrisch-Sprachkurs | Thai-Sprachkurs | Tschechisch-Sprachkurs | Türkisch-Sprachkurs | Tunesisch-Sprachkurs | Ungarisch-Sprachkurs | Vietnamesisch-Sprachkurs

 

62) Einkaufstipps

Bei vielen Firmen können Sie mittlerweile auch online einkaufen.

Nutzen Sie diese Möglichkeit schon ?

Ich denke da z.B. an folgende Artikel, die man auch im Internet direkt bestellen kann: Lebensmittel, Kleidung, Druckerpatronen, Bücher, und vieles mehr.

Sicherlich muss man hier immer prüfen, dass die Versandkosten nicht zu hoch sind.

Manche Lieferungen erhält man allerdings häufig auch versandkostenfrei (z.B. Bücher).

Bei Büchern gibt es in der Regel auch eine Preisbindung (hier gibt es natürlich wie immer Ausnahmen, günstigere Angebote). Existiert allerdings eine Preisbindung, sollten die Bücher unabhängig vom Lieferanten gleich viel kosten.

Wäre es nicht toll, wenn Sie zusätzlich eine Bonusvergütung erhalten auf Ihren Einkauf über einen unabhängigen Drittanbieter ?

Bei dem folgenden Anbieter können Sie quasi bei sich selbst einkaufen.

Sie müssen sich nur kostenlos registrieren und über Ihre eigenen Links einkaufen.

Achten Sie darauf dass Sie Ihre Cookies im Browser löschen, bevor Sie einen Einkauf über diesen Anbieter tätigen, damit Ihr Einkauf korrekt erfaßt werden kann, und Sie einen Anspruch auf die Vergütung erhalten.

Wenn Sie mehrere Einkäufe getätigt haben, könnten Sie sich vielleicht von dem Verdienst ein Buch leisten, oder ein paar Schuhe, oder …

Hier geht´s zu Ihrer kostenlosen Bonusshopping-Seite

Sie können sogar Lebensmittel online einkaufen (schleppen Sie Ihre Wasserkästen noch selbst ?).

Hier folgt gleich eine Übersicht von ein paar Shops, die Sie vorfinden und bei denen Sie über die Anbieterseite Bonusshopping kostenlos nutzen können.

Wenn Sie den Anbieter weiterempfehlen und sich neue Nutzer über Ihren Link registrieren, können Sie sogar von den Umsätzen der von Ihnen geworbenen Nutzern profitieren.

Kostenlos registrieren und kostenlos von Ihrem Bonusshopping profitieren.

 

Shop-Übersicht

Jetzt Gratis E-Book anfordern

Verkaufstipps und Einkaufstricks

Hier geht´s zu Ihrer kostenlosen Bonusshopping-Seite

61) Videoanleitung zu Tixuma

Wie sichern Sie sich Internetadressen, die Sie wiederfinden wollen, die Sie häufig nutzen ?

Speichern Sie diese als Favoriten in Ihrem Browser ?

Schreiben Sie sich die Internetadresse auf ?

Im Internet gibt es einen Anbieter, bei dem Sie einige Links Ihrer Seiten, die Sie nutzen, abspeichern können.

Dieser Dienst ist kostenlos. Sie könnten sogar an Werbeeinnahmen verdienen. Allerdings ist dies meist nur möglich, wenn Sie eine Downline aufbauen, die den Dienst auch nutzt.

Dies ist mir auch zeitweise gelungen. Die Downline, die ich geworben hatte, nutzt diese Seite allerdings nicht mehr, für das eigene Nutzen erhält man nur wenig Vergütung.

Dies ist eigentlich schade, da man sich nur täglich anmelden muss.

Dies mache ich z.B. automatisch, da ich die Seite als Startseite nutze und mich täglich anmelde und dann über die Favoriten die Seiten aufrufe, die ich nutze.

Nutzen Sie also diese Seite und packen Sie z.B. in Ihre Favoriten Seiten von Online-Diensten, die Sie öfters nutzen.

Eine gute Möglichkeit ein wenig Ordnung in die eigenen Internetaktivitäten zu bringen.

Leider kann man nur einige Favoriten integrieren. Nach einiger Zeit wird auch ein Vorschaubild eingeblendet auf Ihrer Seite, so dass sie schnell erkennen, welches Bild Sie anklicken müssen, um zu dem Dienst zu gelangen, den Sie gerade nutzen möchten.

Über den folgenden Link kommen Sie zu dem Anbieter. Es ist kein neues Programm, ist aber zumindest noch verfügbar, hat sich also gehalten. Aus meiner Sicht ein kostenloser Schatz, den man gut nutzen kann.

Hier geht´s zur Seite.

Übrigens, wenn Sie folgenden Gutscheincode bei der Registrierung verwenden, erhalten Sie eine Gutschrift von 2 Euro (Stand: 18.08.12, wie lange dieser gültig ist kann ich Ihnen nicht versprechen, es lohnt sich aus meiner Sicht aber auch, ohne diesen Gutschein den Dienst zu nutzen, falls dieses Angebot keine Gültigkeit mehr hat, übernehme ich keine Haftung dafür):

Gutscheincode:   KNDZY84F

Hier finden Sie noch eine Videoanleitung, wie Sie den Anbieter nutzen können.

 

Hier jetzt kostenlos registrieren und mitmachen und den Dienst nutzen, zumindest für Ihre Schnellzugriffe / Favoriten.

60) Internetseiten wiederfinden

Wie sichern Sie sich Internetadressen, die Sie wiederfinden wollen, die Sie häufig nutzen ?

Speichern Sie diese als Favoriten in Ihrem Browser ?

Schreiben Sie sich die Internetadresse auf ?

Im Internet gibt es einen Anbieter, bei dem Sie einige Links Ihrer Seiten, die Sie nutzen, abspeichern können.

Dieser Dienst ist kostenlos. Sie könnten sogar an Werbeeinnahmen verdienen. Allerdings ist dies meist nur möglich, wenn Sie eine Downline aufbauen, die den Dienst auch nutzt.

Dies ist mir auch zeitweise gelungen. Die Downline, die ich geworben hatte, nutzt diese Seite allerdings nicht mehr, für das eigene Nutzen erhält man nur wenig Vergütung.

Dies ist eigentlich schade, da man sich nur täglich anmelden muss.

Dies mache ich z.B. automatisch, da ich die Seite als Startseite nutze und mich täglich anmelde und dann über die Favoriten die Seiten aufrufe, die ich nutze.

Nutzen Sie also diese Seite und packen Sie z.B. in Ihre Favoriten Seiten von Online-Diensten, die Sie öfters nutzen.

Eine gute Möglichkeit ein wenig Ordnung in die eigenen Internetaktivitäten zu bringen.

Leider kann man nur einige Favoriten integrieren. Nach einiger Zeit wird auch ein Vorschaubild eingeblendet auf Ihrer Seite, so dass sie schnell erkennen, welches Bild Sie anklicken müssen, um zu dem Dienst zu gelangen, den Sie gerade nutzen möchten.

Über den folgenden Link kommen Sie zu dem Anbieter. Es ist kein neues Programm, ist aber zumindest noch verfügbar, hat sich also gehalten. Aus meiner Sicht ein kostenloser Schatz, den man gut nutzen kann.

Hier geht´s zur Seite.

Übrigens, wenn Sie folgenden Gutscheincode bei der Registrierung verwenden, erhalten Sie eine Gutschrift von 2 Euro (Stand: 18.08.12, wie lange dieser gültig ist kann ich Ihnen nicht versprechen, es lohnt sich aus meiner Sicht aber auch, ohne diesen Gutschein den Dienst zu nutzen, falls dieses Angebot keine Gültigkeit mehr hat, übernehme ich keine Haftung dafür):

Gutscheincode:   KNDZY84F

58) Halbwahrheiten – „Das Gesetz der Anziehung“

Was sind Halbwahrheiten ?

Wenn Sie nur Teilinformationen erhalten, z.B. nur die gute Seite einer Medaille, oder nur die einseitige Betrachtung/Aussage einer Gruppe, für die ein Umstand gut ist, oder eben nur unvollständige Informationen, oder Informationen, die teilweise falsch sind, so sind dies für mich Halbwahrheiten.

Ich möchte dies am Beispiel des Gesetzes der Anziehung erklären.

Dieses besagt, so liest man, vereinfacht ausgedrückt, dass man z.B. postiv denken soll, wenn man Positives in sein Leben ziehen will.

Dass man mit positivem Denken Positives erschaffen kann, davon bin ich überzeugt. Dies liegt aber aus meiner Sicht daran, dass wir aus meiner Sicht fähig sind unser Leben selbst zu erschaffen.

Dass dies daran liegen soll, dass Gleiches sich anzieht, ist aus meiner Sicht eine Lüge, mit der man den Menschen vielleicht sogar manipulieren will.
Man sagt Ihnen, dass Sie nur in der Lage sind etwas anderes anzuziehen, nicht aber direkt dieses zu erschaffen.

Gleiches zieht sich an – über diese Aussage sollten Sie mal nachdenken !

Magnete mit gleichen Polen stoßen sich ab, das haben wir alle schon in der Schule gelernt.

Gleichgeladene Teilchen stoßen sich ab, das haben wir alle schon in der Schule gelernt.

Warum sollte ausgerechnet das Gesetz der Anziehung anders funktionieren.

Halbwahrheit bedeutet bei dem „Gesetz der Anziehung“ für mich, dass die Wirkung korrekt beschrieben wird (ein bestimmtes Verhalten führt zu einer bestimmten Wirkung), die Ursache aber nicht richtig erklärt wird.

Vielleicht liege ich aber auch falsch mit meiner Meinung.

Ich hoffe aber, dass ich Sie hier anregen kann, über Aussagen, die man Ihnen vorsetzt künftig nachzudenken, falls Sie dies nicht sowieso schon immer machen.

Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung, bestimmen Sie Ihr Leben selbst.

 

 

 

56) Die Macht der Gedanken

Was wäre wenn wir dazu in der Lage wären mit unseren Gedanken die Realität zu erschaffen ?

Vielleicht tun wir das bereits, zumindest dahingehend, dass wir einen Teil dazu beitragen, es gibt ja auch viele andere Menschen, die denken, welche Gedanken sind denn maßgebend für die Realität ?

Vielleicht erfahren wir nie, ob es möglich ist mit unseren Gedanken die Realität zu erschaffen, gestalten.

Tatsache ist aber doch, dass wir zumindest unser eigenes Leben mit unseren Gedanken beeinflussen.

Ob Sie gut gelaunt oder schlecht gelaunt sind können Sie vielleicht nicht direkt bestimmen, aber Sie können darüber nachdenken, innehalten, an etwas anderes denken, und zumindest Ihr Handeln kontrollieren, unabhängig davon, wie Sie sich fühlen, oder was Sie tun möchten.

Zumindest kann man dies trainieren, oder man kann es zumindest versuchen.

Was Sie über etwas denken, denken Sie. Lassen Sie sich nicht von anderen vorgeben, was Sie denken wollen/sollen.

Wir neigen alle dazu, anderen unseren Willen aufzwingen zu wollen, der eine mehr, der andere weniger stark.

Wenn Sie Ihr Leben selbst bestimmen wollen (sofern dies überhaupt möglich ist), sollten Sie sich beobachten und versuchen Ihre Gedanken zu kontrollieren. Dies ist vermutlich einer der wichtigsten Schritte in Ihrem Leben und vor allem benötigen Sie niemanden anderes dazu. Sie müssen dazu auch nichts kaufen, oder an einem bestimmten Ort sein.

Sie können jeden Moment Ihres Lebens an Ihrer Gedankenarbeit arbeiten, und das tun Sie sowieso bewußt oder unbewußt.

Gehen Sie doch noch einen Schritt weiter.  Wenn Sie krank sind, oder sich unwohl fühlen oder sich verletzt haben, probieren Sie doch einmal sich auf das entsprechende Körperteil zu konzentrieren, Ihre Gedankenenergie dort hinzuleiten und die Heilprozesse zu unterstützen.

Ob dies möglich ist will ich an dieser Stelle gar nicht behaupten oder gar beweisen. Probieren Sie es selbst aus.

Haben Sie sich schon einmal einige Minuten lang auf eines Ihrer Körperteile konzentriert, wenn Sie verletzt waren ?

Haben Sie sich schon mal einige Minuten so vorgestellt, wie Sie sein wollen.

Ich bin an dieser Stelle ehrlich, ich habe es noch nicht getan. Man verschiebt solche Dinge auf später und macht mit anderen Dingen weiter.

Vielleicht ist es ganz einfach, probieren Sie Ihre Gedankenkräfte einfach einmal aus.

Sie müssen dazu nichts bestellen, nichts kaufen, niemanden treffen, nirgendwo hinfahren….

Und Sie können dies jederzeit und überall probieren und anwenden.

 

52) Der „Freie Wille“ und wie Sie sich alle Träume erfüllen

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, ob Sie einen freien Willen besitzen, oder ob Ihr Leben festgelegt und bestimmt ist ? Wie auch immer Sie darüber denken, ändern können wir an unseren Umständen nur selbst etwas, wenn wir einen freien Willen haben. Also, bevor wir das Leben an uns vorbeiziehen lassen, sollten wir zumindest so tun, als hätten wir einen freien Willen und diesen nutzen, um zumindest zu versuchen unsere Träume zu verwirklichen. Wer hindert uns denn daran, zu glauben, dass wir alles erschaffen können, was wir wollen. Meistens sind es unsere Mitmenschen und unsere Glaubensvorstellungen. Jedem von uns steht es aber frei, das zu denken, was er möchte, zumindest hat man zur Zeit das Gefühl, das es so ist. Mir ist es noch nicht passiert, dass ich beim Denken in meine Schranken gewiesen wurde, aber was noch nicht ist kann ja noch werden. Nehmen wir also einmal an jeder Mensch hat einen freien Willen, dann sollten wir als Nächstes darüber nachdenken, wie unser Leben aussehen soll, wie wir es gerne hätten. Wieviel Zeit nutzen Sie täglich, um sich das Erleben Ihrer Träume, Wünsche vorzustellen ? Wenn Sie das nächste mal gerade dabei sind sich über etwas zu ärgern, oder in die Zukunft abschweifen und nachdenken, was Sie noch alles tun müssen, aus welchem Grund auch immer, halten Sie einmal kurz Inne, und stellen Sie sich vor, wie Sie einen Ihrer Träume erleben. Wenn Ihnen gar nichts einfällt, stellen Sie sich doch einfach einen Goldwürfel vor, der in Ihrer Hand liegt. Fühlen Sie die Oberfläche, ist sie kalt oder warm, ist der Würfel schwer oder leicht ? Wenn Sie diese Übung wiederholen gelingt es Ihnen vielleicht einen Goldwürfel aus dem Nichts zu materialisieren. Sie können es natürlich auch mit etwas anderem probieren. Und wenn es nicht so geht, haben Sie auch nichts verloren, wenn Sie täglich ein paar Gedanken an etwas anderes verwenden als an Ängste und Ärgernisse, oder ? Ja es gibt sogar auch wissenschaftliche Erklärungen dafür, dass es möglich ist etwas aus dem Nichts zu erschaffen, zumindest gibt es Theorien, doch dazu mehr vielleicht in einem weiteren Artikel. Also noch mal ganz kurz: -Nutzen Sie Ihren freien Willen (falls es diesen gibt) -Stellen Sie sich vor, was Sie gerne erleben möchten, was Sie haben möchten, stellen Sie sich dies aber so vor, als hätten Sie es bereits, sonst könnte es sein, dass Sie nur den Zustand des Wollens erschaffen, nicht des Habens, das sind aber zwei sehr verschiedene Dinge -Träumen Sie immer mal wieder von dem Menschen und dem Zustand den Sie sein/haben wollen -Versuchen Sie doch wenigstens etwas zu materialisieren z.B. einen Goldwürfel, wäre es nicht toll, wenn es funktioniert, warum sollte es nicht funktionieren, haben Sie es schon probiert ? – Lassen Sie sich nicht von anderen erzählen, wie die Welt funktioniert und wie nicht, bilden Sie sich Ihre eigene Meinung, und gestalten Sie Ihre Welt selbst. In diesem Sinne, alles Gute und viel Erfolg und Spaß mit Ihrem freien Willen und Ihren Träumen und Wünschen.  

33) Die richtige Nische finden

Hier finden Sie wieder ein kostenloses E-Book zum Downloaden.

Das E-Book „Die richtige Nische“ bietet Ihnen sogar Videos, die die Inhalte des E-Books ergänzen.

Eine praktische Anleitung zum selbst ausprobieren, kostenlos.

Finden Sie Ihre richtige Nische, und werden Sie damit wirklich erfolgreich. Eine Anleitung zum Thema Geld verdienen im Internet.

24) Kostenloser Webseitenrotator

Ein Webseitenrotator eignet sich zum Hinterlegen von mehreren Links hinter einer Internetadresse. Bei jedem Aufruf dieser Adresse wird eine andere hinterlegte Adresse angezeigt. Auf diese Art und Weise kann man einen Link bewerben, um viele verschiedene Seiten bewerben zu können.

Bei http://www.rotatorpforte.de finden Sie einen kostenlosen Rotator, den Sie nutzen können, anmelden, Seiten eintragen und Ihren Link bewerben.

19) Power für den ganzen Tag

Hier finden Sie das kostenlose E-Book

Power für den ganzen Tag – 7 Übungen zur Steigerung Ihrer Lebensenergie

16) Geld verdienen im Internet

Mit dem folgenden Link können Sie das kostenlose E-Book Geld verdienen im Internet downloaden.

Kostenloses E-Book direkt downloaden: Geld verdienen im Internet

In diesem E-Book finden Sie viele Vorschläge, meist kostenlos und Erläuterungen mit welchen Programmen Sie Geld verdienen könnten.

15) Paradoxe Systeme

Hätten Sie gedacht, dass in vielen wissenschaftlichen Systemen der Wurm drin ist ?

Auf der folgenden Seite erfahren Sie mehr:

Empfehlenswert finde ich auch das kostenlose E-Book Empfehlungsmarketing des Authors der Webseite, das Sie kostenlos erhalten, wenn Sie sich bei dessen Newsletter anmelden.